Aktuelles

Hier können Sie sich über die Aktivitäten der Gesellschaft, über Vorträge, den Science Pub, sowie über Exkursionen, die stattgefunden haben, informieren. Im Rundbrief finden Sie auch die Veranstaltungen der Vereinszweige Oberschwaben, Ostwürttemberg, Unterland und Schwarzwald.

 

Neu: Science Pub am 17.01.2022, Rosenau Stuttgart, Einlass 17.30 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Durchbruch vor 250 Millionen Jahren: Wie die Saurier die Klimakrise nutzten.

Prof. Dr Rainer Schoch, Kurator für fossile Amphibien und Reptilien am Naturkundemuseum Stuttgart:

Vor 250 Millionen Jahren ereignete sich die größte Klimaveränderung der Erdgeschichte. Viele Arten starben aus, während andere es schafften, in der heißen und trockenen Welt zu bestehen: sie erbten buchstäblich die Welt. Wie gelang es gerade den Sauriern, in dieser Lage so erfolgreich zu werden? Neue Erkenntnisse, auch aus Grabungen in Baden-Württemberg, werden vorgestellt. Die Erholung der Lebewelt nach der Krise lässt sich immer besser nachzeichnen, und es wird auch klarer, wie es zur Entstehung der Dinosaurier und vieler anderer Gruppen kam.

Ticketreservierungen unter:
https://rosenau-stuttgart.reservix.de/p/reservix/event/1744625

 

Neu: Rundbrief vom September 2021

Neu: Veranstaltungstermine des Steigenclubs für die Saison 2021/2022

Neu: Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie-Lage fallen alle Veranstaltungen der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg auch im Sommerhalbjahr 2021 aus.

 

Hier finden Sie die vergangenen Science Pub-Veranstaltungen zum Nachlesen.

 

Neuer Sonderband

Seyfried, H., Simon, T., Beckenbach, E. & Müller, T. (2019):
Der Südwesten im digitalen Geländemodell - wie LiDAR-Daten unsere Sicht auf die Welt verändern.
Sonderbände der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg, 4; 434 S., 301 Abb. - Schmidt-Verlag.



Mitglieder der Gesellschaft erhalten diesen Band im Laufe des März 2019.